Grüner Veltliner

2017 Alk. 13,5% vol. 5,6‰ Säure, trocken Reserve 0,75l

BIO-Weingut Reiger

€ 7.00

Wein Beschreibung

Die in Österreich am häufigsten angebaute Rebsorte ist eindeutig der GRÜNE VELTLINER. Der Anteil an der Gesamtrebfläche beträgt über 40 %.
Die Hauptanbaugebiete liegen in den Weinbaugebieten Weinviertel, Kamptal, Kremstal, Donauland, Wachau, Carnuntum und im nördlichen Burgenland. Bekannte Weinorte, wie etwa Krems oder Langenlois verdanken ihren Ruf zum Großteil dieser Sorte. Besonders auf Löß- und sandigen Lehmböden erreicht diese einzigartige österreichische Spezialität seine besten Qualitäten. Der fruchtige Wein mit seinem markanten und typischen Aroma erregt international immer mehr Aufmerksamkeit.
Er gilt als die typische österr. Weinspezialität schlechthin.
Die Sorte reift relativ spät und erreicht auch in durchschnittlichen Weinjahren ansehnliche Qualitäten. Insgesamt gesehen ist der GV das Rückgrat des österr. Weinbaues.
Beste Qualitäten aus guten Jahren ergeben große, charaktervolle Weine, die sehr lange haltbar sind und zu den meisten Speisen gut harmonieren.
Sie sind sehr begehrt und aus dem österr. Weinangebot nicht mehr wegzudenken.
Kristallklar funkelndes, helles Goldgelb mit grüngelben Reflexen.
Zarte Fruchtaromen,
mit duftig – pfeffriger Note.
Ein leichter, trockener Wein mit frischer Würze und harmonisch mit Extrakten ausgestattet. Mit angenehmer Säurestruktur und feinem Abgang.
Paßt ausgezeichnet zu Vorspeisen,
Kalb – und Schweinefleischgerichten.
Ein leichter, trockener Wein mit frischer Würze und harmonisch mit Extrakten ausgestattet. Mit angenehmer Säurestruktur und feinem Abgang.
Paßt ausgezeichnet zu Vorspeisen,
Kalb – und Schweinefleischgerichten.
Kristallklar funkelndes Goldgelb. In der Nase ein Duft nach Rosenblüten u. Apfelfrucht . Am Gaumen zeigt er sich pikant würzig mit exotischen Noten. Einer lebendigen Säure-struktur und langen Abgang. Speisenempfehlung: helles Fleisch, Spargel, hervorragend zu Huhn oder Fisch in allen Variationen!
BIO-Landwein, Alk. 11,5% vol. – trocken – 6,8 %o Säure, 0h Dekantieren, Serviertemp. ca. :7oC
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email