Welschriesling

2018 Alk. 12% vol. 6,6‰ Säure, halb trocken 0,75l

BIO-Weingut Reiger

€ 7.00

Wein Beschreibung

Der besonders in Niederösterreich und Wien bei den Weinfreunden sehr geschätzte Welschriesling wird in Österreich auf einer Fläche von ca. 9 % der gesamten Rebfläche, das sind etwas über 5000 ha, kultiviert.
Die größte Verbreitung hat er im nördlichen Burgenland und im Weinviertel. Die Sorte findet sich in allen Weinbaugebieten Österreichs, mit größeren Flächen jedoch nur noch in der Südsteiermark.
Der Welschriesling gedeiht am besten auf tiefgründigen Böden mit einem guten Nährstoffangebot und auf warmen Südlagen.
Er reift sehr spät und erreicht nur unter günstigsten Bedingungen
Helles, reines Gelbgrün
Frischfruchtig, an grüne Äpfel erinnernd.
Würziger, fruchtbetonter Geschmack, mit anregenden Fruchtsäuren.
Der leichte und jugendliche Charakter macht diesen Wein äußerst symphatisch.
Er paßt sehr gut zu den meisten Gerichten aus hellen Fleischsorten, Teigwarengerichten, Fisch, leichten Käsearten und besonders gut zur Hausmannskost.
Die Farbe ist ein helles, zartes Gelbgrün.
Das Aroma ist meist frischfruchtig, fein gewürzt und kann bei guter Reife sehr typisch sein. Der Fruchtsäureanteil liegt normalerweise etwas höher.
Der robuste, fast immer trocken ausgebaute Wein hält sehr lange.
Er paßt besonders gut zur Hausmannskost, zu kaltem Aufschnitt und zu den meisten Gerichten der ländlichen Küche.
Die Farbe ein helles Strohgelb mit zart grünen Reflexen. Das Bukett eine typische Welsch-Nase von saftigen Pfirsich. Feine Honigmelonen Aromen, elegant, finessenreich und gehaltvoll, harmonische Restsüße. Am Gaumen lebendig; knackiger Säurebiß; langer Abgang. BIO-Landwein, Alk. 12% vol. – halbtrocken – 6,6 %o Säure, 1-2h Dekantieren, Serviertemp. ca. : 9oC
Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email